Dienstag, Mai 30, 2006

I can only imagine

1 Kommentare
Dieses Lied hab ich in Österreich gefunden. Seit dem hör ich das fast jeden Tag. Es bewegt mich und lässt mich anbeten. Genial :) Ich fühl mich frei :)


"I can only imagine what it will be like, when I walk by Your side...
I can only imagine, what my eyes will see, when Your Face is before me!
I can only imagine. I can only imagine.

Surrounded by Your Glory, what will my heart feel?

Will I dance for you, Jesus? Or in awe of You, be still?
Will I stand in Your presence, or to my knees will I fall?
Will I sing 'Hallelujah!'? Will I be able to speak at all?
I can only imagine! I can only imagine!

I can only imagine, when that day comes, when I find myself standing in the Son!
I can only imagine, when all I will do, is forever, forever worship You!
I can only imagine! I can only imagine!

Surrounded by Your Glory, what will my heart feel?
Will I dance for you, Jesus? Or in awe of You, be still?
Will I stand in Your presence, or to my knees will I fall?
Will I sing 'Hallelujah!'? Will I be able to speak at all?
I can only imagine! Yeah! I can only imagine!

Surrounded by Your Glory, what will my heart feel?
Will I dance for you, Jesus? Or in awe of You, be still?
Will I stand in Your presence, or to my knees will I fall?
Will I sing 'Hallelujah!'? Will I be able to speak at all?
I can only imagine! Yeah! I can only imagine!

I can only imagine! Yeah! I can only imagine!!
Only imagine!!!I can only imagine.
I can only imagine, when all I do is forever, forever worship You!I can only imagine."
Copyright: ©1999 MercyMe

Montag, Mai 29, 2006

werdende wahre Freundschaft

2 Kommentare
Seit ein paar Wochen gehe ich in den Hauskreis im Freakshaus. Dort geht auch jemand hin, wo ich denke, das es wieder eine richitg gute Freundschafrt werden kann.

Haben letztens im Park gesessen und Steak auf der Wiese gefuttert. Viel einfach miteinander geredet und gebetet. Ich erinner mich echt gerne an die Szene.

Auch in Österreich musste ich oft daran denken, einfach weil ich wahre Freunde so wichtig finde und weil ich darauf Wert lege, Freunde nicht als Kumpels zu haben sondern in die Tiefe gehe...

Ich bin gespannt, wo mich Gottes Weg noch hinführt...

Österreich Teil 4

0 Kommentare
Also... ich glaube, ich mach mal einen kommentierten Fotoblog... sonst wird's hier zu voll :) *gg*

Österreich Teil 3

0 Kommentare
Hm... weitere Gedanken...


Ich fand die Zeit einfach genial... auch deshalb, weil ich die 3 Freunde lange nicht mehr gesehen habe. Das waren die 3, die meine Bezugspersonen waren, als ich nach Starnberg gezogen bin und einfach eine echt super Freundschaft entstand.

Als 2 wegzogen und der letzte bald auch folgte, war die Freundschaft fast eingefroren. 2 habe ich nur jedes Jahr mal gesehen, wenn überhaupt und den anderen habe ich etwas öfter, aber vll. mal alle 3/4 Jahr, wenn's hochkommt gesehen. Dafür haben wir öfter telefoniert oder geschrieben.

Auf jeden Fall war der erste Abend einfach.... fast wie vorher...

offen, ehrlich, vertraut

Wow. Als gäbe es die Zeit dazwischen irgendwie nicht. *megafreu*

Hab mal wieder festgestellt, das Freundschaft auch bestehen kann, wenn man sich nicht sieht oder hört.

Wahre Freundschaft ist wie ein unsichtbares Band. Es hält. Egal, wie weit man von einander entfernt ist. Funktionieren kann dies aber meiner Meinung nach nur, wenn Jesus in der Mitte ist. Wir haben viel für einander gebetet und Gespräche geführt. GENIAL :) Danke :) Danke Vater, für die Zeit :)

Ich hab wieder viel gelernt.

Wien Teil 2

0 Kommentare
So Teil 2:

Außer so Touri-Zeug begutachten ham wa noch jede Menge anderes Zeug gemacht. Z. B. Beziehungen gepflegt. Also: reden :)

Wir waren im Stefansdom. Imposanter Bau... Ich fühl mich da überhaupt nicht wohl...

Ich hab dann mal so in die Runde kommentiert: Ich weiß ja nicht wie Jesus sich hier fühlen würde....

Ich habe mir dann ernsthaft Gedanken darum gemacht. Mal abgesehen von mir, weil ich glaube das ist nicht der Maßstab bin. Ich hab das echt mal so gefragt, und hab dazu mal diese "Antwort" gefunden (wobei ich nicht sage, das diese unumstößlich ist) :

Ich glaube ihm wäre es nicht egal. Natürlich würde er sich über die Ehre freuen, das dies sein "zuhause" sein soll. Ich denke da an den Tempel, der ja auch z. B. zu lebzeiten Jesu noch stand.

Aber ich glaube, er freut sich nicht am Materiellen, sondern an der Geste, die dahinter steckt (oder stecken soll - da ist der Korsus Knacktus). Ich glaube er legt auf etwas anderes Wert, als wir. Nicht ob und wie prunkvoll das Gebäude ist, sondern wie es "drin" aussieht. So denk ich auch über meinen Körper. In Bezug auf die Kirche glaube ich, das er darauf Wert legt, was wir anbeten, warum wir geben; kurz gesagt: wie es in unserem Herz aussieht, das in die Kirche kommt. Zu wessen Ehre ist man dort? Langweilt es einen bzw. ist man wegen dem Pfarrer, Gold, irgendwelchen komischen "heiligen" Gebeinen dort? Wer ist das Zentrum? So stelle ich immer wieder fest, das mir dieser Gedanke in der "katholischen Welt" weit abgerückt erscheint. Mehr Reluiquen, mehr Gold, mehr Ritual, mehr Maria weniger Jesus. Einen solchen Eindruck bekomme ich, wenn ich in eine katholische Kirche gehe. Jesus? Wie siehst du das?

Wien Teil 1

0 Kommentare
Maddin war mal wieder im Osterland :)

Hab n super guten Freund besucht. Genial :)

Echt entspannend :) *freu*

Warn sowieso zu 4. und haben noch einen Freund mitgenommen, der uns dann mal Wien gezeigt hat. Mal so ne richtige "Touri" Aktion... Normalerweise mag ich sowas gar nicht - so Sightseeing Touren... Komm mir dabei richtig bescheuert vor... ...so mit Cam in der Hand und allem, was sonst so dazu gehört...

Alle Köpfe bitte nach links *wusch* *knips knips* und jetzt schaun bitte alle mal rechts aus'm Fenster *wusch* *knips knips klick klick* *boooar staun wunder*

Aber hier war's echt super angenehm. Unser Führer kannte sich voll aus... er kannte auch das ÖPNV-Netz recht gut... da hat er mal n Buch drüber geschrieben.... Auch geschichtlich war's super iunteressant. Ist halt was anderes, als im Geschitsunterricht oder in real. Sind zwar zu den normalen "Touri-Atraktionen" gegangen, aber ich hätt auch bei Lust (das mach ich dann das nächste Mal) in nicht so bekannte Plattenläden oder sonstige nicht so bekannte Sachen gehen können, die man erst (wenn überhaupt) kennen lernt, wenn man länger in Wien lebt.

So ein Geheimtip war z. B. das Klo. Kein Witz. Da wird's noch Fotos zu geben :)

Also lasst euch überraschen *gg*

-> hier die versprochenen Fotos :)

Montag, Mai 22, 2006

NRW Tour

1 Kommentare
Als ich letztens in NRW war, sind mir 2 witzige Sachen begegnet... Hm.. iegentlich 3, aber das 3. hab ich nicht fotografiert *grml*

In der Duisburger Straßenbahn ist das Walkman hören verboten...

Und hier das Eingangsschild eines Krefelder Lokals...


der 100ste Post

0 Kommentare
Jo ich war Samstag bei Rose & Co. :) *smile* War echt cool. Haben uns sau gut unterhalten und... hey es kam sogar die Sonne raus... war Spazieren... sau geil :) *freu* Ich lieb es, wenn die Sonne so hinterm Hügel verschwindet und so ein "Märchen-Feeling" rüber kommt. Sau geil *freu*

Dabei war noch Träne, Lore und Marco :) Hey Marco: Bist echt n Grillmeister *njam* ;) Und hey dein Kartoffelsalat.... Göttlich :)

Hab mich mit Rose und Lore sau cool unterhalten. Thema: Geduld.

Lore war nur am lachen und ich hab mich auch weggeschmissen. Ich sag nur: "Sonne!" *gg*

Bin dann noch am selben Tag wieder heim, weil ich hatte Sonntag Technik in der Gemeinde... (hatte natürlich nix vorbereitet... -> hab das dann noch am selben Abend gemacht)

Irgendwie war ich erst um 3 im Bett...

Ich dacht mir nur: Hm... warum hast du nicht gefragt, ob nicht jemand für dich einspringen kann... Aber ich hatte irgendwie das Gefühl, als ich mir das (Samstag morgen) überlegte, das ich das nicht machen sollte. So bin ich dann mit Streichhölzern in den Augen am Sonntag Morgen in der Gemeinde aufgetauicht und hab Technik gemacht.

Hm... Predigtthema: "Die Früchte des Hl. Geistes. Heute: GEDULD, oder auch Langmut genannt" Ich dacht mir nur, ich hör nich richtig. Kommt mir irgendwie bekannt vor.. Woher blos? *stirnrunzel*

Hm... man schaue ein paar Post's nach unten... oder auch in diesem Post ein wenig nach oben.... Irgendwie verfolgt mich das Thema. Und Gott hatte dazu wohl auch was zu sagen! Hallo?! (Ein maddianisches) Okaaaaaay...

Hab mir nach der Predigt erstmal unsern Pastor geschnappt und mit ihm mal 5 min geredet... (da muss man sich immer anstellen, weil er is so überlaufen... hm..)

Noch etwas bedappert von der Predigt bin ich am Nachmittag zu den Freaks nach München. Thema: "Besuche den Gottesdienst und schwänze nicht"... Und spätstens jetzt dacht ich: hey... ja?! ich war jett 3 - 4 Wochen nicht mehr im Godi (nicht in münchen zumindest)

Okay.. ich hab verstanden Gott :) Lektion lern ich noch :) I'm ready to learn...

Nach dem Godi hab ich mich noch mit Katharina in'n Park gehockt und im Münchner Hirschgarten lecker Steak gefuttert. Wir wollten beten und die Zeit war zu kurz (im Godi)... also haben wir gesagt: wirverschieben das auf später... Gesagt, getan! Ich glaub es hat uns beiden so gut getan! Reden und beten! Undbeidngt wiederholen! SO genial! DANKE VATER! :) *freu*

Puh.... Geniales WE! :) *smile*

Freitag, Mai 19, 2006

Sonne! *freu*

0 Kommentare
Hey heut isses echt windig, aber sonnig. Hm... Rose hat mich zum grillen eingeladen :) Also werd ich morgen mal ne Tour nach Peiting machen... Wird sicher lustig. Bin mal gespannt :) Hm... mal gucken was mir sonst noch so einfällt ;) Ich liebe Überraschngen :) (wenn sie von mir kommen und positiv sind...)

Da es heut ja eh windig is, wird's morgen evtl. regnen... hm... joar... *köpfchen anstreng* mal sehn was da raus kommt :)

Mittwoch, Mai 17, 2006

Lost & Found

4 Kommentare
Hm... Habe auf meinem IPAQ ne Notiz gefunden... die wollt ich euch nicht vorenthalten...
Weiß nicht, wo sie herkommt und was sie da macht. Aber ich find's ansprechend :)


Der Schlüssel zum Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit sondern immer unsere LIEBE sein.
(Hermann Bezzel)

Die Liebe lebt von liebenswerten Kleinigkeiten.
(Theodor Fontane)

Dienstag, Mai 16, 2006

Geduld...

0 Kommentare
Hm... Geduld üben... ist hart...

Gedanken die mir dabei so kommen, sind schwierig zu koordinieren und einzuordnen...

Fragenplagen... Frage nach Sinn und der Frage nach Aufgabe oder doch weiter?

Ich bin kein Indianer, also hab ich keine weiße Fahne mit dabei...

Antwort, die ich gefunden habe, aber echt zunehmend schwerer in die Tat umzusetzen ist: Vertrauen in Gott. Je länger die Strecke, je mehr Zeit ins Land geht, um so stechender werden die Fragen, der Drang zu handeln, oder aufzugeben...

Die tägliche Kurskorrektur gibt Ruhe aber nimmt auch Kraft. Aber da muss man durch. Und man kommt durch. Es ist hart, aber nicht unmöglich; machbar.

Gott schenkt Kraft.

Samstag, Mai 13, 2006

Broken Wings

2 Kommentare
Dieses Lied bringt mich jedes mal zu nachdenken...

Es ist Urlalt. Es bedeutet für mich: Neue chance!

Take this broken wings: Learn to fly!

Allerdings kann man mit gebrochenen Flügeln kaum fliegen...

Also müssen sie repariert werden....

Sie werden vll nie wieder so wie vorher...

aber man hat nur das eine paar Flügel...

Wenn mir jemand sagt: Hey nimm die Flügel und lern zu fliegen, dann bring ich sie zu Papi und er repariert. Er hat sie konstruiert. Er weiß, wie's geht! Und dann: Neu versuchen, nicht aufgeben!

Jansalleine

0 Kommentare
Gebet zu Papi :)

Alles was ich brauche, kann ich von dir haben.
Und alles, was ich wissen will, kann ich dich fragen.
Und alles was ich brauche, ist deine leitende Hand -
und alles was ich habe, ist ein wenig Verstand.
Der mir sagt, dass es dich gibt, und mein Herz,
das mir sagt, dass es dich liebt!

Gott, du warst mein Schöpfer,
und mein Richter wirst du sein.
Was am Ende auf mich wartet, weißt nur du ganz allein.
Ich hoffe für meine Fehler, dass du sie irgendwie auch magst.
Ich war viel zu oft zu zögernd -
ich hab dir viel zu selten gesagt,
dass ich weiß, dass es dich gibt
und das mein Herz mir sagt, dass es dich liebt.

© by auf jeden Fall nicht von mir - aber trotzdem: AMEN!:)

Endlich...

0 Kommentare
Endlich hab ich wieder Zeit *freu*

Nachdem die letzte Woche stressig war und ichi davor auh lernen musste, hab ich endlich wieder Zeit *freu* Entspanung! Ich hab die Doku meines Projekts rechtzeitig abgegeben... Jetzt fehlt nur noch die mündliche und das Berichtsheft...

Aber das Kind kriegen wa auch geschaukelt...

Bin mal gespannt, was bei der Prüfung rauskommt... Wenn ich's geschafft hab, dann hat mir Gott gut unter die Arme gegriffen :) Auf jeden Fall hat ich bei der Prüfung eine innerliche Ruhe... echt fein :) Danke Papi :) Selbst das ich mein Buch, was ich mit in die Prüfung nehmen wollte (und natürlich vergessen hab), hat glaub ich nciht sonderlich geschadet... ja ja... ich weiß "da stehen 50% des Stoffes drin bla bla" Ja und?! Ich hab was besseres :) *hihi* Selbst wenn ich das nicht geschafft haben sollte, wird's n Sinn haben... und ich denk, Gott lässt einen nicht im Stich, auch wenn man manchmal ein paar mal durch die Wüste gehen soll... - nicht das ich darauf jetzt so scharf wäre, durch die Wüste zu rennen...

Jetzt kann ich mich um die wirklich wichtigen Dinge kümmern :)

Bewerbungen, Zimmer, Freunde, Bike, ...

Hm.. *malzumFensterhinausschau* mieses Wetter....

naja... was solls... Mal sehn was heut so ansteht! CARPE DIEM

Montag, Mai 08, 2006

Wieviel ist ein wahrer Freund wert?

0 Kommentare
Kann man das Ausdrücken? Gibt es dafür einen Gegenwert, wo man sagen kann, das ist mir genauso lieb und teuer?

Für mich nicht. Warum setz ich dann Freundschaften immer auf's Spiel? Hm... TÜV Test... Wieviel hält eine Freundschaft aus? Heute hier getetstet... Freund kriegt dann ein TÜV-Rheinland Siegel... Wow. Sieht sicher toll aus. Ist eine Freundschaft ohne solch ein Siegel genausoviel Wert?

Quatsch mit Siegel. Es sind Menschen. Sie haben Gefühle, Träume, ein Wesen. Da kann man nix messen. Deshalb ist es soviel wert, wenn's hält. UNBEZAHLBAR!

Wieviel ist man bereit zu geben, zu investieren, den andern anzuhnehmen, zu kämpfen? Man kann ja nicht mit VISA zahlen...

soo :)

0 Kommentare
ich bin noch ganz mitgenommen von den letzten Tagen und so. Muss das erstmal verarbeiten...

Hab letzten Mittwoch meine alten Lehrer aus der Realschule getroffen... das war ja echt genial :) Es ist interessant, wie man in anderer Leutz Augen aussieht und sich entwickelt und sie dann ein ganz anderes Bild bekommen...Einfach genial.

Ich hab's zuhaus nimmer ausgehalten. Hab Yasi gefragt, ob ich vorbeikommen kann... Jo... Gesagt, getan... Dort hab ich nette neue Leutz kennen gelernt. War ganz witzig. Hm.. ja.. das WE war im großen und ganzen ganz OK. Die Schwester von Yasi hat ne kleine Tochter, die echt nur allzu witzig is.. hab mich selten so amüsiert :)

Sodale.. ich muss mal was tun, bzw. Koffer auspacken und frühstücken und so...

Sonntag, Mai 07, 2006

maze back @ home

0 Kommentare
sooo... da bin ich wieder zuhause...

morgen nur noch ein Tag bis zur großen Prüfung... Dienstag wird dann DER Tag, an dem sich einiges entscheidet... puh...


so... da es schon ziemlich spät is, ich ne 4 Stündige Fahrt hinter mir hab und so gibt's den Rest morgen...